Archiv der Kategorie: Lebensweise

Türkische Frauen

Türkische Frauen haben es sehr schwer. Vor allem die jungen Frauen in den Großstädten. Die müssen einen massiven Spagat zwischen Modernität und traditionellem Verhalten hinlegen. Und was ist und bleibt das übergeordnete Ziel? Heiraten, gut heiraten. Auf den Frauen herrscht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensweise | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

I have a home, but where is my heart? Part II

  Unser gestriger Ausflug nach Chios/ Sakız Adası in Griechenland stand zunaechst unter keinem guten Stern. Ursprünglich als Gruppenausflug unter 4 Frauen geplant, sagten nach und nach zwei der ursprünglich Interessierten aus verschiedenen Gründen ab. Meine verbleibende Freundin fing an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensweise | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

I have a home, but where is my heart? Part I

Der Winter hier in Izmir ist nicht schön. Er ist zwar mit seinen 3 Monaten relativ kurz und mit seinen durchschnittlich 13 Grad relativ warm und sonnig, aber ganzheitlich betrachtet, ist er eine Umweltkatastrophe. Wenn es regnet, stehen die Strassen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensweise | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Wenn der Busfahrer Aerger hat…

Heute Nachmittag endete das erste Viertel meines zweiten Jahres an der Universitaet. Zu unserer grossen Überraschung durften wir die Schule um 14 Uhr verlassen. Da wir aktuell einen besonders milden Dezember haben, gingen meine Lieblingskollegin und ich noch in einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensweise | 1 Kommentar

Küsschen links, Küsschen rechts ….

Es gibt einen Brauch in der Türkei, den ich wirklich sehr gerne mag: Das sind die Begrüssungsküsschen links und rechts. Nun mag man ja mal wieder annehmen, dass eine solch intime Geste doch eher ungewöhnlich ist für ein etwas konservativeres … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensweise | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Ruhe vor Iftar

Ramazan hat begonnen. Der Fastenmonat, der Heilige, der es schafft das ganze Leben durcheinander zu bringen. Neulich Nacht, ich träumte gerade tief und fest von einer großen Schlacht auf weiten, satten grünen Feldern, um mich herum hörte ich Kriegsgetümmel, Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensweise | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Sache mit dem Bier

Ein Freund von mir hat heute mit einer neuen Arbeit angefangen und ich wollte mit ihm daraufhin anstoßen. Und was kühlt bei 35 Grad abends um 18 Uhr besser als ein schönes, frisches Efes Bier? Wir verabredeten uns also vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensweise | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar